Gründer-Story 

Naschfreunde Gründer Simon Eichinger

Simon Eichinger, Gründer

"Ich glaube der Verzehr von guten Snacks und die Aufnahme von genügend Flüssigkeit sind Vorrausetzungen, um gute Arbeit zu leisten und sich allgemein gut zu fühlen "

Naschfreunde Gründer Foto 2

Kiru Govindarajan, Gründer

"Ich sehe Snacks nicht nur als Energie-Booster, sondern auch als eine Quelle von wichtigen Vitaminen und Mineralien, die oft in Mahlzeiten übersehen werden"

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören

Das ist uns wichtig

Im hektischen Büroalltag fiel uns eine gesunde Ernährung früher nicht immer leicht, was gerade an den Zwischenmahlzeiten lag. Gerade diese machen den beruflichen Alltag abwechslungsreich, liefern schnelle Energie und machen einen Unterschied bei Strandfigur und Wohlbefinden. Zusammen mit unserem Team suchen wir deshalb nach den besten Muntermachern für die Arbeitswelt. Denn die Snacks, die es auf Messen oder bei Veranstaltungen gibt, enthalten üblicherweise viel Industriezucker und Zusatzstoffe. Das wollen wir ändern.

Natürlich. 

Manchmal sind Lösungen einfach. Wenn es um Snacks geht glauben wir persönlich an solche, die möglichst nah an ihrem natürlichen Ursprungszustand sind. D.h. möglichst wenig industrielle Verarbeitung, keine künstlichen Geschmacksverstärker, keine Farb- und Konservierungsstoffe. 

Nachhaltig.

Eines unserer Kernprinzipien ist es, die Ressourcen unseres Planeten verantwortungsbewusst zu nutzen. Das heisst wir schaffen langfristig umweltfreundliche Lösungen. Bei der Verpackung setzen wir auf recycelbare Materialien, die überwiegend aus Altpapier bestehen. Wir gehen jeder Möglichkeit nach, die helfen könnte Ressourcen besser zu nutzen.

Figurfreundlich.

„Naschen ohne Reue“ ist einer der wichtigsten Leitsätze. Wir glauben an Ausgewogenheit. Nichts ist falsch, was in Maßen genossen wird. Trotzdem möchten wir bei der Auswahl unserer Snacks immer einen Schritt weiter gehen. Am liebsten liefern wir Snacks, die dem Körper wichtige Nährstoffe liefern, Energiespeicher aufladen und dabei guten Vorsätzen nicht im Wege stehen.

"Wir möchten Menschen für die Vorteile sinnvoller und gesunder Zwischenmahlzeiten sensibilisieren"

Unser Credo: Lieber Gutes statt irgendwas, wenn es um den eigenen Ruf geht.  

Kennen Sie das auch? Sie sind den ganzen Tag unterwegs auf einer Messe oder sitzen in Meetings wenn plötzlich der kleine Hunger kommt. Weil gerade nichts anderes da ist, greifen Sie zu den trockenen Industrie-Keksen oder einem großen Stück Sahne-Kuchen, dass Sie in Ihrer Freizeit nicht anrühren würden.

Denken Sie an eine solche Situation zurück und fragen Sie sich einmal ehrlich. War das wirklich eine Freude? Hat sich dieser Zucker eigentlich gelohnt oder lag es womöglich nur an einem Mangel an Alternativen? Und denken Sie daran, welche Freude es Ihnen eigentlich bereiten würde, wenn es in solchen Momenten gute Alternativen für kleine Zwischenmahlzeiten gäbe. Gehen Sie davon aus, dass es Ihren Kunden oder Mitarbeitern genauso geht.

Aus genau diesem Grund haben wir uns für Qualität und für Freude entschieden, egal welches Give Away oder Geschenk es am Ende werden soll. Das ist unser Versprechen an Sie und Ihre Kunden.

Ungesunde Snacks wie Kuchen, Kekse und Cola

"Gute Werbung braucht guten Geschmack"

Wir möchten Sinn stiften

Neben unseren kommerziellen Zielen möchten wir unsere Aktivitäten auch nutzen, um auf Missstände aufmerksam zu machen und konkret zu helfen. Wir haben z.B. erfahren, dass 30% der Grundschüler in Deutschland ohne Frühstück und Pausensnack in die Schule kommen. Wir wollen zur Verbesserung dieser Situation beitragen, indem wir uns engagieren und Ihnen die Möglichkeit geben sich unkompliziert zu engagieren. Über folgenden Link erfahren Sie mehr über unsere Aktion.

Wussten Sie, dass in Deutschland 30% der Grundschüler ohne Frühstück oder Pausensnack in die Schule kommen? 

*Schätzungen Lehrer- und Elternverbände

IDEE

Was wäre wenn jeder Snack für einen "Erwachsenen" das Problem der Grundschulkinder bekannter macht?

Wir nutzen die Verbreitung unserer Snacks über unsere Firmenkunden, um mehr Bewusstsein für das Problem zu schaffen und um mehr Menschen eine Möglichkeit zu geben sich freiwillig und individuell zu engagieren.

GUTE-HANDVOLL

SPENDENAKTION

So entstand Dank der freundlichen Unterstützung des Teams von betterplace.org eine Spendenaktion, mit der wir immer aktuelle Schulfrühstück-Initiativen in ganz Deutschland zu mehr Unterstützung verhelfen können.